IDOGO®-Qi Gong

IDOGO®: Die Brücke zwischen Ost und West - traditionellem östlichen Wissen und westlichen Trainingsmethoden.

Quelle: www.idogo.de

Mit Hilfe des IDOGO®-Trainingssystems können die Bewegungsabläufe des klassischen

Qigong durch direktes "Erfahren" rasch und gezielt erlernt werden. Das Üben ohne den "Stab" beansprucht sehr viel mehr Zeit um zum gewünschten Effekt des Qi Gongs zu gelangen.

IDOGO-Erfinder Ping Liong Tjoa Quelle: www.idogo.de
Sohn des IDOGO-Erfinders Daniel Tjoa Quelle: www.idogo.de

Durch Qi Gong erfahren Sie die Zentrierung des Körpers, durch das konzentrierte Üben die Zentrierung des Geistes, eine selbsttragende Körperhaltung und eine regulierende und intensivierte Atmung.

Qi Gong fördert die Wiederherstellung der natürlichen Gelenkstellungen und der damit einhergehenden Funktionen, die Bewegungskoordination wird geschult und die Muskeln und Faszien werden geschmeidig gehalten. Und nicht nur auf unser Herz-Kreislaufsystem hat das IDOGO®-Qi Gong einen positiven Einfluss, auch die Energie-Zirkulation wird gefördert.

 

Mehr Infos und tolle Erfahrungsberichte zum Beispiel aus der Reha auf der Homepage des Erfindes, bei dem auch ich den Umgang mit dem IDOGO® erlernen durfte: www.idogo.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Präventionssport Nadja Ettwein